Elias Knell

Heimat wagen! Mit Mut und Optimismus.

Ihr Kandidat für Frankenberg und Schwalm-Eder!

Über mich


Sehen Sie sich hier mein Bekenntnis zu Nordhessen an!

https://youtu.be/elD3kQDdn1Y

Kurzlebenslauf

- Geburt:1988
- Abitur in Frankenberg: 2008
- Studium bis 2015 (Master of Arts, Politikwissenschaft - Philipps-Uni Marburg)
- Sommer 2015 - Sommer 2016: Abteilungsleitungsassistent in einer Flüchtlingsbehörde
- Seit Sommer 2016: Assistent der Geschäftsführung in einem Versandhandels- und Verlagsunternehmen
- Politisch engagiert seit 2006: u.a. FDP-Landesvorstand, Landesvorsitzender JuLis Hessen, jetzt: FDP-OV Frankenberg mit Herz und Seele

Portraitphoto

Dafür setze ich mich ein


- Entwicklung des ländlichen Raumes
- geringere Staatsverschuldung & Steuerlast
- Erhalt des Eigentums
- Stärkung von Jagd, Landwirtschaft, Fischerei

Infrastruktur im ländlichen Raum

Der ländliche Raum braucht eine starke frei-demokratische Stimme, denn Tätigkeiten, die anderswo selbstverständlich sind, gehören hier zu den Widrigkeiten des Alltags. Öffentliche Verkehrsmittel nutzen oder Serien streamen –bei uns gibt es stattdessen Schlag- und Funklöcher. ABER: Unsere Region darf politisch nicht abgehängt werden. Mittel für Straßenbau, schnelles Internet und gute Bildungsangebote sind der Schlüssel für Zukunftsfähigkeit.

Heimat wagen

Ich fühle mich zwischen Wäldern, Wiesen und Tälern wohl und möchte, dass Menschen auch in Zukunft in unserer Region arbeiten und leben können. Ich bekenne mich bewusst zur "Heimat" und will sie mit Mut und Optimismus gestalten und Nordhessen eine Stimme geben.

Ausgeglichene Haushalte

Denken Sie einmal kurz an Ihre Enkel oder Kinder: Würden Sie diesen gerne Schulden hinterlassen, an denen sie ihr Leben schwer zu tragen haben? Das will niemand! Sobald es politisch wird, werden Wahlgeschenke, Ausgaben und Staatsverschuldung legitim. Jeder Deutsche hat aber ab Geburt eine Staatsschuldenlast von 27.311 Euro. Hier ist eine frei-demokratische Stimme im Deutschen Bundestag gefragt, die sich horrenden Staatsausgaben entgegenstellt!

Eigentum

Eigentum ist für Sie nur ein Begriff und eine Selbstverständlichkeit? Für mich nicht. Für mich ist das Recht auf Eigentum nicht nur ein liberales Grundprinzip, sondern eine Herzensangelegenheit. Eigentum als Konzept wird in unserer Gesellschaft nicht in Frage gestellt, aber im Kleinen erleben wir permanent Eingriffe in Eigentumsrechte. Diese möchte ich politisch bekämpfen.

Jagd, Natur & Landwirtschaft

Als Jäger sind mir Fischer, Forstwirte, Landwirte, Jäger, Imker und alle weiteren Personen, die sich für unsere Umwelt einsetzen, sehr wichtig. Hier wird - oft mit hohem privaten Aufwand - nicht nur ein Hobby oder Handwerk gepflegt, sondern ein Dienst für die Allgemeinheit getan. Es muss ein Ende haben, dass diese Gruppen politisch verteufelt und ideologisch gebremst und gehindert werden.

Achtung - Funkloch

Die meiste Zeit verbringe ich im Internet - mit Warten! Beim Telefonieren warne ich vor - denn meine Funklöcher im Auto kenne ich im Schlaf. Serien streamen - bei meinen Freunden aus der Stadt kann ich nicht mitreden. Unser ländlicher Raum ist in der Digitalisierung komplett abgehängt - damit muss Schluss sein! PPPs, private Initiativen, Ausbau des Funknetzes - der Weg des ländlichen Raumes muss ins digitale Zeitalter führen!

Engagieren Sie sich!

Unsere Demokratie lebt vom Engagement der Bürgerinnen und Bürger - von Ihnen! Gerade in Zeiten weltweiter Krisenherde, Demokratieverdruss und Rechtsruck ist es wichtiger denn je, dass sich mehr Menschen aktiv einbringen. Die Freien Demokraten bieten dazu zahlreiche Möglichkeiten - für jedes Zeitbudget.

Jetzt engagieren!

Neuigkeiten


15.9/Battenfeld/15h/EKZ
16.9/FKB/9:30/Rathaus&FußGängerZone
16.9/Schwalmstadt/20h/Highlander
19.9/Neuk./11h/FGZ
21.9/MEG/9:30/Markt
23.9/FKB/9:30

FDP Waldeck-Frankenberg

Unser Bad Wildunger Bürgermeister Volker Zimmermann konnte gegen 5(!) weitere Kandidaten die meisten Wähler auf seine Seite ziehen und kann mit breiter Brust der Stichwahl am 18. März entgegensehen. Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg in zwei Wochen! #geradejetzt

Gesundheitsminister ist der Posten, auf den man Menschen setzt, die richtig glänzen sollen. Damit ist dann auch die Karriere des Herrn Spahn besiegelt.

Mein politischer Werdegang


Politisch engagiert seit 2007!

  • 2006

    Liberales Engagement beginnt!

    Auf einer Veranstaltung der Theater-AG der Edertalschule bin ich den Jungen Liberalen beigetreten.
  • 2007

    Auf zur FDP

    Wenig später kam ich dann zwangsläufig zur FDP. Wer bei den JuLis wirkich etwas bewegen will, sollte auch Mitglied der FDP sein.
  • 2008

    Vor Ort engagiert

    Mit der Gründung der JuLis Frankenberg und der Übernahme des Kreisvorsitzes der JuLis Waldeck-Frankenberg habe ich mich vor Ort engagiert.
  • 2009

    Öffentlichkeitsarbeit in Hessen

    Für die Jungen Liberalen Hessen habe ich bis 2012 die Öffentlichkeitsarbeit gestaltet. Bewegte Zeiten für die FDP mit tollen Erlebnissen!
  • 2011

    Landesvorstand FDP

    Als Säulenheiliger und als gewähltes Mitglied habe ich dem Landesvorstand bis 2017 angehört. Prägend war die Zeit des Mitgliederentscheids.
  • 2012

    Für die JuLis an der Front

    Bis 2015 war ich Landesvorsitzender der julishessen.de - eine unwahrscheinlich prägende, unvergessliche, erlebnisreiche Zeit!
  • 2013

    Kandidatur für den Landtag

    Ohne Aussicht auf Erfolg, aber mit viel Motivation habe ich meinen ersten eigenen großen Wahlkampf bestritten!
  • 2014

    Ein Erbe antreten

    Im OV Frankenberg bedauerten wir einen Trauerfall, der dazu führte, dass ich in einer Notsituation Verantwortung übernommen habe.

In Kontakt bleiben


Sie finden mich bei Facebook, unter www.eliasknell.de oder bei Veranstaltungen im echten Leben! Ich freue mich auf interessanten Austausch!

Anschrift

Drosselsteg 3a
35066 Frankenberg
Deutschland

E-Mail
knell@fdp-frankenberg.de